• Slider 1
  • femina2016
  • maenner2016
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania
  • Männerchor Melomania
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania

einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Musik und Poesie sind die beiden Flügel, auf welchen die von Hoffnung, Reue und Liebe bewegte Seele zu Gott empor getragen wird
Hl. Ambrosius Bischof von Mailand
 
Drucken

Historie und Klang

125 Jahre Gesangverein Melomania Helmstadt

Der Männerchor Melomania vor dem Denkmal des Pfeifer HannesZur geführten Festliederwanderung mit dem Halwischdoader Polizeidiener Bernd Schätzlein lud der GV Melomania Helmstadt am Sonntag, 31.Juli, ein. Bei herrlichem Wetter begrüßte die Vorsitzende Andrea Dinkel am Rathaus die Gäste und alle sangen gemeinsam das Lied: „Wem Gott will rechte Gunst erweisen“. Lustige Anekdoten in Mundart, Wissenswertes und Historisches den Menschen näher zu bringen, das ist das, was der Halwistadter Polizeidiener gekonnt zum Ausdruck brachte. Ein Spaziergang durch den Altort Helmstadt mit all seinen Brunnen, Denkmäler, der Unterfränkischen Scheunenfront, dem Gefängnis am Anger und vieles mehr hatte der Polizeidiener fachkundig erklärt und wurde mit einem Liedvortrag der Gastchöre musikalisch abgerundet. Neben dem Melomania Männerchor und dem Frauenchor „Femina Melomania“ (beide unter Leitung von Johannes Klüpfel) traten als Gastchöre der Gesangverein Frohsinn Höhefeld (Leitung Hanna Mott), der Gesangverein Liederkranz Dertingen (Leitung Lara Reichenberger) und der Männerchor MGV Werbach (Leitung Dieter Bender) auf.

Das bunte Repertoire an Liedern vom „Festchoral“ als Auftakt, lustigen Weisen wie „Fröhlich klingen unsere Lieder' und „Frisch gesungen“ bis hin zum traditionellen Melodien wie „Untreue“, „Heimat“, „In der Ferne“ und „Kein schöner Land in dieser Zeit“ waren im Angebot. Liedern wie „Wer recht in Freuden wandern will“ und „Auf grünen Wanderwegen“, sowie die „Bergvagabunden“ luden zur Wanderung ein. Passend am Pfeifferdenkmal die Lieder „Freiheit die ich meine“ und „Spielmanns Lied“ bis hin zu fröhlich beschwingten spanischen und afrikanischen Volksweisen „Un poquitos cantas“, 'Iparadisi' und 'Malisoe'. „Von fern klingt leise eine Melodie“ und der „Traum“ luden ein zur Rast unter einen Kastanienbaum. Zur Halbzeit war Einkehr im „Halwistadter Wasserhaus“ am Spielplatz, dort wurden den Gästen Getränke, Kaffee, Kuchen und herzhafte Snacks angeboten. Der Abschluss der Festliederwanderung fand in der Scheune unseres Vereinslokales „Gasthaus Stern“ statt. Nach einem gemeinsamen Lied und der Verabschiedung der Chöre konnten unsere Gäste die Spezialitäten unseres Vereinswirtes kosten.

Der Gesangverein Melomania feiert in diesem Jahr sein 125 jähriges Bestehen. Dieses besondere Jubiläum wollen wir gebührend feiern und bieten daher das Festjahr über monatliche Veranstaltungen zu denen wir Sie bereits jetzt sehr herzlich einladen, über zahlreiche Gäste würden wir uns sehr freuen! Details zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Festkalender (an die Haushalte verteilt) oder unserer Internetseite

Drucken

Kleine Spatzen im Schlepptau

Spatzennest des Gesangvereins Melomania HelmstadtMit einem sommerlich-fröhlichen Festzug präsentierte sich der Gesangverein Melomania Helmstadt am Sonntagnachmittag im Rahmen der Feierlichkeiten zu seinem 125-jährigen Bestehen. Zahlreiche Bürger säumten die Straßen, als die Zuggruppen sich durch den Ort schlängelten.

Neben den „Melomanen“ nahmen am Umzug alle Helmstadter Vereine sowie die Liederkrone Neubrunn, die Sängerrunde Neubrunn, die Sängerlust Holzkirchhausen, der MGV 1871 Remlingen, die Sängerrunde Holzkirchen und Eintracht Wenkheim teil. Für die musikalische Begleitung sorgten die Fränkischen Herolde Neubrunn und die Helmstadter Musikanten. Als besonderer Augenschmaus begleiteten die Melomania-Ehrendamen den Zug. Das Tragen der Namenstäfelchen der Umzugteilnehmer übernahmen die Melomania-Nachwuchschöre. Im Anhänger eines Oldtimer-Traktors hatten sich die Kinder des Nachwuchs-Kinderchors „Spatzennest“ eingenistet und in zwei festlich geschmückten Limousinen fuhren einige Ehrenmitglieder im Zug mit.

Luise Schraudt hatte als Organisatorin den Ablauf des Zuges geplant. Nach dem Festzug trafen sich die Teilnehmer und Besucher im Festzelt zum Chorsingen mit Gastvereinen.

 

Weitere Fotos in der Bildergalerie der Mainpost

 

Drucken

Vocal-Total-Festival: Rote Rosen und hungrige Herzen

VocalTotal im FestzeltFröhliche Gesänge junger Stimmen erfüllten am Freitagabend das Festzelt auf dem Festplatz in Helmstadt. Im Rahmen seiner 125-Jahrfeier hatte der Gesangverein Melomania zum „Vocal Total“-Festival eingeladen. Ungefähr 800 Gäste lauschten den hochkarätigen Liedvorträgen des Vocalensembles Melomania und der Gastchöre aus Uettingen, Neubrunn, Bergrheinfeld und Dammbach.

Vorsitzende Andrea Dinkel begrüßte die Gäste, ehe der Gastgeberchor mit dem Song „Rock mi“, begleitet von den Bavarian Beat Boys aus Uettingen, den musikalischen Auftakt machte. Unter Leitung von Dirigent Johannes Klüpfel folgten das klangvolle „Somebody to love“ und das sanfte „Give a little bit“.

„Chorissimo“ aus Bergrheinfeld trug unter Leitung von Yvonne Roth-Wächter Stücke wie das jazzig-beschwingte „Hit the Road, Jack“ oder das mutmachende Xavier-Naidoo-Lied „Dieser Weg“ vor.

Unter Leitung des Uettinger Urgesteins Willi Thoma bezauberte der Chor „Happy Sound“ das Publikum mit Liedern wie dem lebendig-leichten „Wonderful world“ oder „For the longest time“. Dabei spannte Thoma auch die Bavarian Beat Boys mit ein.

Der Patenverein der Melomania, der Voice Club Neubrunn, begeisterte unter anderem mit dem bittersüßen Stück „Hungriges Herz“ und dem spanischen Popsong „Ser Mejor“. Dirigent des Chors ist Marco Uher.

„Für mich soll's rote Rosen regnen“ oder „With or without you“ – bekannte Ohrwürmer unter Leitung von Alexander Neff wurden stimmungsvoll dargeboten durch den Dammbacher Jugendchor.

Zum Abschluss des gelungenen Konzerts begeisterte das Vocalensemble Melomania nochmals mit Stimmung machenden Stücken wie „Put a little love“, die auf die anschließende Partynacht mit den Bavarian Beat Boys einstimmten.

Beim gemeinsam mit der Band vorgetragenen „Hulapalu“ klatschte das Publikum begeistert mit.

Durch das abwechslungsreiche Programm führte Celine Lober.

 

Weitere Fotos vom VocalTotal in der Galerie Mainpost

Drucken

Gelungener Festauftakt

FestauftaktGroßartige Stimmung herrschte zum Festauftak am Freitag, den 03. Juni 2016 in unserem Festzelt! Alle Gastchöre brachten tolle Liedbeiträge, die Auftritte jedes einzelnen wurden mit Applaus und Jubel honoriert. Auch zahlreiche Festbesucher, die nicht aktiv in einem der Chöre singen, lauschten dem Gesang bevor die bereits gute Stimmung durch die Bavarian Beat Boys noch weiter angeheizt wurde.

Dass die Jungs für Stimmung sorgen können, zeigten sie schon bei den Zwischenspielen um den einen Chor von - und den anderen auf die Bühne zu begleiten. Förmlich vom Chor an die Band "übergeben" wurde die tolle Laune durch das gemeinsame Lied "Hulapalu". Das Vocalensemble trug den Refrain ins Zelt und die Band übernahm. In kürzester Zeit war die Tanzfläche voll und wurde auch erst leerer, als auch die Musik zum späten Abend ausklang.

Wir bedanken uns bei allen Gastchören und besonders bei den Bavarian Beat Boys für diesen großartigen Festauftakt! Der Abend hat gezeigt, dass Chor und Festzeltgaudi super zueinanderpassen - auf einen weiteren, großartigen Festverlauf!

Drucken

125 Jahre Melomania vom 03. - 06. Juni

Ofenfrische Brezeln & Waffeln, Kaffee- & Weinbar
anlässlich der 500 Jahre Reinheitsgebot am Festsonntag Biergarten* mit speziellen Bieren

*Biergarten wetterabhängig

Freitag, 03. Juni

18.00 Uhr Beginn Festbetrieb
19.30 Uhr Vocal Total Festzeltgaudi, Festival der jungen Chöre mit zahlreichen Gastchören aus der Region
21.00 Uhr

BavarianBeatBoys

Die bayerische Party mit Stimmung und Gaudi mit den Bavarian Beatboys

   

Samstag, 04. Juni

18.00 Uhr Beginn Festbetrieb
21.00 Uhr

TheJets

Musik für Jung und Alt mit „The Jets“

   

Sonntag, 05. Juni

10.30 Uhr Festgottesdienst im Zelt, danach Frühschoppen und Festbetrieb
11.30 Uhr Nach dem Gottesdienst Einladung zum Mittagstisch im Festzelt
14.00 Uhr

Großer Festumzug

15.00 Uhr Kinderprogramm, Auftritt der Gastchöre
   

Montag, 06. Juni

15.00 Uhr

Beginn Festbetrieb
Kinderprogramm, Tag der Betriebe, Seniorennachmittag
Herzhaftes warmes Essen, z.B. „Knöchli mit Kraut“


powered by minigrafix Media

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website des Gesangverein Melomania werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Um alle Funktionen unseres Webangebots nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.