• Slider 1
  • femina2016
  • maenner2016
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania
  • Männerchor Melomania
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania

einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
Friedrich Nietzsche
 
Drucken

8. Vocal Total - endloser Singspaß

Auch das Ende des offiziellen Teils konnte das Singen nicht stoppen

2014 Vocal-Total

Es war einfach großartig! Alle Chöre sangen mit so viel Engagement und Leidenschaft und so war es kein Wunder, dass jede Gruppe die Stimmung immer weiter ankurbelte und auf ein neues Level brachte. Tief gestapelt hatte der Mainchor bei der eigenen Ansage. Erst seit wenigen Monaten in dieser Formation aktiv und dadurch besonders nervös, ließen sie das aber während des Auftritts ganz schnell hinter sich oder kaschierten es unglaublich geschickt, denn zu spüren war von einer Nervösität wirklich nichts. Auch die sängerische Qualität sprach nicht für eine erst seit kurzem aktive Gruppe - toll gemacht!

Es folgte Andiamo aus Reichenberg. Für uns Melomanen "alte Bekannte", denn schon seit einigen Jahren besuchen wir uns gegenseitig. Herausragend und für uns eine besondere Ehre war das gesungene Dankeschön für die Einladung, die eigens mit viel Charme und Witz für den gestrigen Abend komponiert wurde. Eis gebrochen und Weg für tolle Stimmung geebnet! Cantablie Frohsinn nahm den Staffelstab auf und ein toller Auftritt des Jungendchors aus Helmstadt folgte. Dieser wurde durch die vierköpfige Tenorgruppe aus dem Chor mit einer großen Portion Humor gewürzt. Nicht nur Singen, auch Schauspiel zählt zu den Talenten des zweiten Gesangvereins aus Helmstadt. Ebenfalls im ersten Block zeigte unsere Katharina Rappelt ihr Können. Begleitet von unserem Chorleiter Johannes Klüpfel sorgte sie mit ihrer gefühlvollen Ballade für Gänsehaut.

Drucken

Helmstadter Kinder „Naturwärts“ mit dem Melomania Nachwuchs

Ferienprogramm in Helmstadt mit allen Sinnen erleben

Ferienprogramm Naturwaerts

Ferienzeit = Reisezeit und viele sind mit ihren Eltern unterwegs, z.B. an den Seen und Meeren im In- und Ausland. Daheim geht es oftmals aber auch langweilig zu, wenn viele Freunde weggefahren und damit Spielkameraden unterwegs sind.
Nicht so in Helmstadt! In den freien Wochen bieten die örtlichen Vereine mit den Ferienprogrammen immer wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für alle daheimgebliebenen Kinder an. Die frühe musikalische Förderung und die Arbeit mit dem Nachwuchs sind eine Leidenschaft des Gesangvereins Melomania, vor allem aber auch das Vereinsleben zu stärken und den Kindern Abwechslung und Beschäftigung zu bieten. Daher trafen sich am vergangenen Donnerstag 23 erlebnishungrige Kinder und fuhren gemeinsam mit den Betreuerinnen nach Uettingen, wo sie vom Team „Naturwärts" in Empfang genommen wurden.
Mobile Outdoorerlebnisse hat sich „Naturwärts" zur Aufgabe gemacht und bietet für alle Interessierten nachhaltige Erlebnisse in- und mit der Natur.
Das nachhaltige Erlebnis für die 5-10 jährigen ist es sicher, den Wald auf dem Waldparcours erspürt und die anderen Sinne geschärft zu haben. So ist es beispielsweise schon schwierig mit verbundenen Augen den Gegenstand zu ertasten, aber auch spannend zu hören, was für unterschiedliche Töne Klanghölzer zaubern. Es standen noch weitere Abenteuer auf dem Programm und viele kleine Spiele sorgten für eine Menge Spaß. Die Wanderung durch Uettingens Wald und Flur machte die kleinen Entdecker hungrig, aber am Ausgangspunkt wartete schon eine leckere Brotzeit.
Damit ging ein erlebnisreicher Tag zu Ende und wie es für einen Gesangverein standesgemäß ist, bedankte und verabschiedete sich alle Kinder musikalisch mit einem Lied.

Foto: Melomania
Drucken

Johanna Thalhammer geht - Abschied mit schwerem Herzen

Verabschiedung

Zwei Jahre leitete Johanna unsere Nachwuchschöre und war mit vollem Einsatz und viel Engagement auch neben der Chorleitung im Verein aktiv.

Dabei erstreckte sich ihre Arbeit nicht nur auf den Kinder- und Jugendchor! Mit vielen Ideen bereitete Sie das Vocalensemble beim Einsingen auf die Chorproben vor und übernahm auch gerne die Vertretung, wenn es darum ging mit unserem Männerchor oder den Femina Melomania neue Stücke einzustudieren oder die Chöre auf bevorstehende Auftritte vorzubereiten. Zuletzt war ihre Hilfsbereitschaft häufig während der Teilnahme unseres Vocalensembles am SWR4 Chorduell gefragt.

Ebenfalls ein großer Gewinn war sie nicht zuletzt, weil sie viel Rhythmus in den Gesangverein brachte. Entweder durch Begleitung mit Percussion während der Auftritte des Vocalensembles, Anleitung unserer Trommelgruppe oder dem Schlagzeugunterricht. Nicht zu vergessen ihr vielfätiges Talent, das sie während des Vocal Total in der Welsbachhalle bei ihrer Marimbavorstellung zeigte.

Riesengroß ihr Herz und Ihr Einsatz, mit viel Kreativität rührte Sie die Werbetrommel und versuchte Kinder und Jugendliche für das Singen zu begeistern.

Auslandssemester sind in jedem Studium willkommen und so verschlägt es Johanna für einige Zeit nach Frankreich.
Merci pour tout, un très bon moment en France et bon voyage. Nous vous souhaitons tout le meilleur et bonne chance! Nous disons au revoir avec un grand soupir, vous serez raté!

Wir wünschen Dir Alles Liebe und Gute! Wir würden uns freuen von Dir zu hören!

 

Foto: Melomania
Drucken

Kinder- und Jugendchor unter neuer Leitung

ab September übernimmt Sonja Freitag-Nied den Dirigentenstab für unseren Nachwuchs

freitag niedEs ist schon etwas Besonderes überhaupt jemanden zu finden, der einen Kinder- und Jugendchor leiten kann und will. Dass der- oder diejenige dann auch eine große fachliche Qualifikation mitbringt sollte Voraussetzung sein, macht die Suche aber um ein Vielfaches schwerer. Wenn alles gegeben ist, die fachliche Kompetenz überdurchschnittlich ist und dann auch noch Sympathie hinzukommt kann man sich glücklich schätzen; und was hatten wir für ein unglaubliches Glück!

Wir freuen uns außerordentlich, dass Sonja Freitag- Nied ab September die Leitung unserer Nachwuchschöre übernimmt. Sie ist Diplomsängerin und Diplommusikpädagogin im Bereich der Popularmusik. Die sogenannte Popularmusik beinhaltet die Stilrichtungen Pop, Rock, Jazz , Soul und Gospel. Damit sind nicht nur die Voraussetzungen für junge Musik vorhanden, unser Nachwuchs genießt damit auch eine hervorragende Ausbildung und optimale Vorbereitung um später im Vocalensemble mitzusingen.

Drucken

Zauberhafter Chorgesang

Liederzauber 2014

Foto: Melomania

Der Gesangsverein Melomania Helmstadt empfing beim Chorkonzert „Liederzauber“ der gemischten Stimmen befreundete Chöre aus der Region. Neben dem Männer-, Frauen- und Gemischten Chor des Gastgebers verwöhnten der MGV Liederkranz Wüstenzell sowie der Arbeitergesangverein aus Niklashausen mit traditionellen Stücken wie dem „Fliegermarsch“ oder „Glocken der Heimat“ die Zuhörer. Wie breit gefächert das Repertoire war, unterstrichen der Gesangverein Klangfarben Böttigheim sowie der GV Sängerrunde aus Holzkirchen mit Liedern wie „Only Time“ von Enya, „Weus‘d a Herz hast wia a Bergwerk“ von Reinhard Fendrich oder der deutschen Version von Bette Midlers „The Rose“. Einen Hauch Afrika und Puerto Rico verströmten die beiden Stücke „Syahamba“ und „Sambalele, kleiner Chico“ in der liebevoll mit duftendem Lavendel dekortierten Turnhalle. Im Anschluss spielten die Helmstadter Musikanten unter Leitung von Klaus Rappelt.


powered by minigrafix Media

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website des Gesangverein Melomania werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Um alle Funktionen unseres Webangebots nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.