• Slider 1
  • femina2016
  • maenner2016
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania
  • Männerchor Melomania
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania

einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Musik und Saitenspiel, die größten Freunde des Menschenlebens
Goethe
 
Drucken

Erneut ein voller Erfolg

Liederwanderung 2015

  • 2015_Liederwanderung_01
  • 2015_Liederwanderung_02
  • 2015_Liederwanderung_03
  • 2015_Liederwanderung_04
Fotos: Felix Altheimer, Sebastian Kinner, Melomania

weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie (klick)

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren, luden wir auch 2015 wieder zur historischen Liederwanderung ein. An diesem Musikalischen Spaziergang nahmen in diesem Jahr über 130 Gäste teil. Treffpunkt war die Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt. Nach einer Begrüßung durch unsere Vereinsvorsitzende Andrea Dinkel und dem Polizeidiener alias Bernd Schätzlein, stimmten sich alle mit dem gemeinsamen Lied "mein Vater war ein Wandersmann" auf die bevorstehende Wanderung ein.

Die erste Station, direkt neben dem Treffpunkt gelegen, war die Kirche St. Martin. Mit Charme und Witz präsentierte Schätzlein die Geschichten zu dieser historischen Stätte. Im Anschluss daran, ging es auf zum nächsten Wegpunkt, dem Pfeifer Hannes. Dargestellt wird hier der in Helmstadt geborene Hans Böhm, der als „Pfeifer von Niklashausen“ bekannt wurde. Der Hirte und Musikant, der nach einer Marienerscheinung 1476 zum Prediger avancierte und Gleichheit aller Menschen sowie die Abschaffung aller weltlichen und geistlichen Herrschaft verkündete, wurde am 19. Juli 1476 in Würzburg bei einem Schauprozess hingerichtet. Das Denkmal wurde 2007 errichtet. Die musikalischen Beiträge eröffnete der Männerchor Melomania unter der Leitung von Johannes Klüpfel, mit dem "Spielmann". Danach folgten die Gastchöre "Männerchor Holzkirchhausen", "Gesangverein Eisingen" und der "Gesangverein Leinach".

Drucken

Liederwanderung 2015

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren, verknüpfen wir erneut auf besondere Art und Weise die Geschichte mit Musik, hierzu laden wir alle herzlich ein! Ob Sie singen oder nicht, Langeweile kommt sicher nicht auf!
Erfahren Sie hier schon einiges über die Denkmäler, das Programm und den Ablauf der Liederwanderung.

Einige Denkmäler und historische Stätten gibt es in Helmstadt und zu allen gibt es allerlei Geschichten zu erzählen. Diese wiederum kann der Polizeidiener alias Bernd Schätzlein in standesgemäßer Uniform auf kurzweilige Weise erzählen.

Die musikalisch-kulturelle Sangestour beginnt am Sonntag, den 21.06.2015 um 13.30 Uhr, Treffpunkt hierfür ist am Parkplatz der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt. Gemeinsam wandern wir anschließend zu einigen der Denkmäler. Passende Geschichten vor Ort und Gesangseinlagen der geladenen Gastchöre sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Verpflegung wie Getränke, Schoppen und Gebäck, Kaffee und Kuchen wird an der Station „Wasserhaus“, etwa in der Mitte der Veranstaltung gereicht.

Der Abschluss in der Scheune unseres Vereinswirts im Gasthaus Stern, krönt diesen Tag. Auch im Gasthaus gibt es ein abwechslungsreiches Getränke- und Speisenangebot. Eingeladen sind alle, die sich für Hintergründe zu den Denkmälern interessieren, schöner Musik lauschen oder einfach nur einen Kaffee trinken möchten. Sollte wider Erwarten das Wetter nicht mitspielen, gibt es die Tour in virtueller Form im Rahmen eines „Scheunentreffens“ im Gasthaus Stern

Übersichtskarte zur Liederwanderung

 Folgende Denkmäler besuchen wir:

Drucken

Vocalensemble im Cinemaxx Würzburg

Kirche für die Stadt ist Kirche im Kino

citychurch

Ein Kino ist ein Ort, an dem Geschichten erzählt werden. Film- Geschichten. Erfundene Storys, die doch irgendwo wahr sind. Es gibt kaum etwas, was Menschen so bewegt wie eine gute Geschichte. Jeder von uns steckt mitten in seiner eigenen turbolenten Geschichte.

Das Vocalensemble Melomania gestaltet am Sonntag, den 07. Juni ab 11.00 Uhr einen Benefizgottesdienst zu Gunsten der Organisation IJM. Diese Organisation engagiert sich weltweit gegen Sklaverei und Menschenhandel. Der Gottesdienst unter dem Titel „Weltgefühle“ findet im Kino 7, im Cinemaxx, neben dem Kulturspeicher Würzburg, Alter Hafen statt.

Im Programm haben wir wieder eine Auswahl unserer Rock- und Popsongs, bedachte und spirituelle Stücke. Wir freuen uns auf euer Kommen und auf einen Gottesdienst besonderer Art.

Weitere Infos zum Projekt unter: http://ijm-deutschland.de/ oder auf Facebook https://www.facebook.com/events/363453640520982/

 

Drucken

Freude an Musik sorgt für Freude bei Aids-Waisen

Gelungenes Benefizkonzert: Vocalensemble Melomania überzeugte mit seinem Auftritt in der Klosterkirche

image

Bronnbach Ein mitreißendes Benefizkonzert zugunsten von Aids-Waisenkindern in Sambia faszinierte am Samstagabend weit über 200 Besucher in der Klosterkirche Bronnbach. Das Vocalensemble Melomania Helmstadt, bestehend aus 21 Frauen, zehn Männern, dem Schlagzeuger Reinhard Kitzing sowie seinem Chorleiter und leidenschaftlichen Jazz-Pianisten Johannes Klüpfel, brillierte mit packenden, aber auch bedachten Liedern aus Gospel, Rock und Pop.

Frühling in Bronnbach mit wärmenden Sonnenstrahlen, vor der Orangerie erwiesen sich die Forsythien in dottergelber Blütenpracht als Blickfang, die Rosskastanie vor dem Portal zeigte bereits zartes Blattgrün. Drinnen, in der Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters war es eiskalt. Gänsehaut bekamen die Besucher aber nicht wegen der Kälte! "Halleluja Mantra", erinnernd an einen gregorianischen Choral zogen die schwarz gewandeten Sängerinnen und Sänger an den Außenmauern der Kirche entlang ein, bedächtigen Schrittes und dennoch zielstrebig hin zu den Stufen des Altars.

"Der ewige Kreis - The Circle of Life" wurde von Elton John geschrieben und symbolisiert den Kreislauf des Lebens. Das Vocalensemble zeigte gerade bei diesem Stück nicht nur, welche Freude Chorgesang bereiten kann, sondern dass Musik auch Freude am Leben bedeutet.

Mit dem Lied "Put a Little Love in your Heart" eroberten die Sängerinnen und Sänger die Herzen ihrer Zuhörer schon nach wenigen Minuten. Gleichzeitig stellte der Chor mit einer bemerkenswerten Leistung seine gesanglichen Qualitäten unter Beweis.

Drucken

Gospel, Rock und Pop für Sambia

Benefizkonzert: Vocalensemble Melomania aus Helmstadt begeistert 200 Zuhörer in Klosterkirche

Vocalensemble Melomania im Kloster Bronnbach

Sam­bia, das ist der Na­me ei­nes afri­ka­ni­schen Lan­des, auch der ei­nes Hilf­s­pro­jek­tes zur schu­li­schen Aus­bil­dung mit be­ruf­lich in­di­vi­du­el­ler Au­s­prä­gung in je­nem Land zwi­schen An­go­la und Mo­sam­bik. Am Sams­tag hat­te der För­der­ve­r­ein für Sam­bia zum Be­ne­fiz­kon­zert in die Bronn­ba­cher Klos­ter­kir­che ein­ge­la­den.

Rund 200 Gäste waren gekommen und einer der Helmstädter Melomania-Chöre. Die Helmstädter Melomania hat gleich mehrere Chöre für verschiedene Zwecke, am Samstag war es der große mit fast 50 Sängern. Er hatte es vor einem guten halben Jahr beim großen SWR-Chorduell in Stuttgart unter 80 Chören zum hervorragenden dritten Platz geschafft. Am Samstag tat sich musikalisch eine Menge auf der Kirchenbühne. Garant dafür scheint auch der Chorleiter Johannes Klüpfel zu sein, der als erfahrener Jazzpianist genau weiß, wo der Groove liegt.
Eine Menge Hilfe benötigt
Modern und mitreißend mit Kraft und dann und wann auch mit viel Gefühl hat die Melomania Gospel, Rock und Pop über den Bühnenrand ins Kirchenschiff gebracht. Und das alles für den guten Zweck. Den Verein Sambia hat die Neubrunnerin Anita Bartsch im Oktober 2012 gegründet, nachdem sie im Vorjahr selbst eine Reise nach Afrika unternommen hatte.
Sie hat dort viele Notwendigkeiten zur Hilfe gesehen. Da sind die Aids-Waisenkinder und die Armen überhaupt. Der Verein will helfen, den Menschen den Schul- oder auch Universitätsbesuch zu ermöglichen, sowie berufsbezogene und vornehmlich handwerkliche Ausbildungen unterstützen, um Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Derzeit sucht der Förderverein Sponsoren für den für den Kauf von Nähmaschinen zum Aufbau einer Nähschule und sammelt Geld für den Aufbau von Grund- und Hauptschulen.
Aallgemein werden auch nicht zweckgebundene Spenden für das alltägliche Leben der Armen gesammelt, um den Brunnenbau zu unterstützen oder Decken und Lebensmittel zu kaufen.

Foto: Main Echo (Michael Geringhoff)

 

 


powered by minigrafix Media

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website des Gesangverein Melomania werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Um alle Funktionen unseres Webangebots nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.