• Slider 1
  • femina2016
  • maenner2016
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania
  • Männerchor Melomania
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania

einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Musik verbindet uns mit unsichtbaren Fäden
Pan Brown
 
Drucken

Trailer

Trailer

Unser Werbetrailer läuft vor unseren Konzerten und sagt alles aus

 

Drucken

Ein Star bekommt Gänsehaut

Vocalensemble Melomania probt mit Nik P. für das Finale des SWR4-Chorduells im Stuttgart

Nik P. beim Vocalensemble Melomania

Foto: Mechthild Buck

„Ich habe Gänsehaut“ konstatierte der österreichische Komponist und Schlagersänger Nik P. bei seinem Eintreffen im Pfarrheim in Helmstadt. „Ich habe das Lied noch nie so gehört – mit einem Chor, der so gut ist.“

Das Vocalensemble Melomania probte gerade den von Nik P. geschriebenen Song „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ in einem von Chorleiter Johannes Klüpfel arrangierten fünfstimmigen Chorsatz.

Dieses Lied wird der Chor zusammen mit seinem „Paten“ Nik P. beim Finale des SWR4-Chorduells am 30. Mai beim SWR-Sommerfestival vortragen. Zu dem Festival auf dem Stuttgarter Schlossplatz werden ungefähr 5000 Gäste erwartet.

Drucken

Nik P. in Helmstadt

Nik P 01

Fotos: privat

Der Abend begann mit einem Telefonat, dass sich Nik P. leicht verspäten würde, die geplante Ankunft würde sich um ca. 15-20 Minuten auf 19.20 Uhr verschieben – typisch für Fahrten auf der A3. In der Zwischenzeit trafen alle Beteiligten (Kamera und Ton sowie Vertreter vom SWR Fernsehen, SWR4 Radio und der Main-Post ein) in unserem auf hochglanz poliertem und dekoriertem Ausweichprobenraum ein. Unser Orgateam sorgte nicht nur für Dekoration sondern auch für Bedienungen und ein Snackbuffet standen bereit. Alle Melomanen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt.

19.00 Uhr: Sammeln und leichtes Einsingen… wie im Drehbuch traf dann beim Singen von "ein Stern" Nik P. ein und kam während des Liedes in den Probenraum (Sicherlich ganz gut, denn das Singen dämpfte hysterische Schreie). Es dauerte nicht lange, bis uns Nik mit seiner überaus sympathischen Art einfing und die Herzen der doch eher robusten Franken gewann. Eine persönliche Begrüßung jedes Einzelnen per Handschlag war für ihn selbstverständlich.

Nik hörte sich unser Arrangement von ein Stern an und zeigte sich begeistert und berührt von der Art in der wir sein Stück präsentierten - er habe "Ganslrupf‘n" (Gänsehaut) bekommen. Es folgten die Absprachen wann er welchen Teil sänge und das Feilen an der Choreografie - alles in Mitten der Sänger, quasi als Ehrenmelomane. Besonders hilfreiche Tipps gab er uns auch für unser Wertungsstück und füllte die Lücken in unserer Choreographie, über die wir uns schon einige Zeit den Kopf zerbrochen hatten.

Neben der Probe folgten natürlich Fotosessions, Autogrammesammeln und kleine Gespräche beim Bierchen. Völlig ungezwungen, locker und mit viel Humor.

Was wir Nik zurückgeben konnten war:


powered by minigrafix Media

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Website des Gesangverein Melomania werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Um alle Funktionen unseres Webangebots nutzen zu können, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.