• vocalensemble2018
  • femina2018
  • maenner2018
  • melomaniachor2018
  • Vocalensemble Melomania (Foto: Uschi Mattke)
  • Femina Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Männerchor Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Vocalensemble Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Melomania Chor (Foto: Petra Winkelhardt)

Melomania Helmstadt einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Ich kann den Geist der Musik nicht anders fassen, als in Liebe
Richard Wagner
 

Jahreshauptversammlung 2019

starker Zuwachs, zwei neue Ehrenmitglieder und ein erfolgreiches Singjahr 2018

Nachwuchschöre beim Jahresgottesdienst

Der Kinder- und der Jugendchor (Leitung Jenny Rachmetow), wie auch der Frauenchor - die Femina Melomania - unter der Leitung von Johannes Klüpfel, gestalteten den Vorabendgottesdienst in der St. Martin Kirche in Helmstadt, der zugleich der Jahresgottesdienst des Vereines war. Danach zogen die Sängerinnen und Sänger unter Begleitung der Helmstadter Musikanten in einer Kirchenparade zum Gasthaus Stern. Dort versammelten sie sich zur Jahreshauptversammlung des Vereins. Dort begrüßte die Vereinsvorsitzende Andrea Dinkel alle Anwesenden herzlich und nach einem musikalischen Sängergruß sowie dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder begann der Rückblick auf das Sängerjahr 2018.

Zum Stichtag im Dezember 2018 zählt der Verein 299 Mitglieder. Mit 27 Beitritten entwickelt sich der Gesangverein damit gegen den Trend. Die verschiedenen Zu- und Abgänge innerhalb der einzelnen Chöre sowie verwandtschaftliche Verbindungen, z.B. von Enkeln aus den Jungen Chören und deren Eltern oder Großeltern im Gesangsverein, wurden von Andrea Dinkel liebevoll und detailliert dargestellt. Einen großen Dank richtete sie an verschiedene Mitglieder, um deren besonderes Engagement und Leistungen im Verein zu würdigen. Den zahlreichen Spendern, Haupt- und Aushilfsdirigenten dankte sie gleichermaßen wie auch denen, die Besuche bei Kranken oder Geburtstagsjubilaren übernehmen. Allen Unterstützern im Verein galt ihr Dank. Von Betreuern, Notenwarten, Musikanten, Dekorateuren und Fotografen. Dabei vergaß sie auch nicht die scheinbar kleinen Aufgaben wie das Austragen der Vereinspost und Plakaten, Licht, Ton und Transport bei den Auftritten. Sie zeigte damit auf, dass der Verein aus einer großen Gemeinschaft besteht, die nur durch das Mitwirken aller bestehen kann.

Neben den Mitgliederbewegungen zeigten die Vorsitzende sowie die Verantwortlichen der jeweiligen Chöre die verschiedenen Auftritte und Aktivitäten auf und riefen damit viele Erinnerungen der zahlreichen Ereignisse ins Gedächtnis.

Den Bericht des zweiten Vorsitzenden Sebastian Kinner, der zugleich für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich zeichnet, übernahm in diesem Jahr Kassier Kerstin Bauer. Der Außenauftritt des Vereins nahm 2018 einen großen Platz ein. Neue Vereinsfotos, Werbebanner und zahlreiche Plakate präsentieren sich in neuem Design und auch die Internetseite wurde technisch und optisch aktualisiert. Auch der Internetseite ist der Beitritt neuer Mitglieder zu verdanken.

Chorleiter Johannes Klüpfel bedankte sich in besonderer Form bei den jeweiligen Mitwirkenden der Chöre und der Vorstandschaft. So freue er sich, einen traditionsbewussten und verlässlichen Männerchor leiten zu dürfen. Ebenso begeistert zeigte sich der Dirigent über den Frauenchor Femina Melomania. Die Sängerinnen seien besonders einfallsreich und engagiert und mit dem Vocalensemble Melomania stünde ein junger, erfolgreicher und beweglicher Chor unter seinem Dirigat. Allerdings könne das hohe Niveau nur durch eine beständige Probenarbeit aufrechterhalten werden. Klüpfel lobte auch die Zusammenarbeit mit einer starken und eifrigen Vorstandschaft, die den Verein als solides Team hervorragend lenke.

Schriftführerin Luise Schraudt berichtete über die knapp 100 Vereinstermine 2018 und gab damit einen Überblick über die zahlreichen Sitzungen und Besprechungen. Die Chöre absolvierten im Singjahr durchschnittlich jeweils ca. 80 Übungsstunden. Dabei erfuhren die 11 Hochzeiten und Hochzeitsjubiläen im Verein eine besondere Würdigung.

Die Jugendchorvertretung Diana Arnold informierte über die zahlreichen Jugendaktivitäten wie Ferienprogramme mit Bastelstunden oder Konzerte des Vereinsnachwuchses. Besonders hervorzuheben sind dabei die zahlreichen Aktivitäten neben den Auftritten. Märchen- und Geisterstunden in den Herbstferien sorgen für regen Zulauf auch außerhalb der Singstunden.

Elma Stumpf rief die Aktivitäten des Männer- und des Frauenchores, Julia Wiegand die des Vocalensemble Melomania zurück ins Gedächtnis. Dazu zählten viele Gastauftritte bei befreundeten Vereinen oder Jubiläumsständchen. Allen Erwachsenenchören blieben sicher die exklusiven Auftritte auf der Würzburger Landesgartenschau in Erinnerung. Aber auch das Afrikakonzert oder die Taizémesse der Femina Melomania, die Konzerte auf dem Umsonst & Draussen in Karlstadt, oder das Adventskonzert in Rothenburg o.d.T. des Vocalensembles.

Besonders erfolgreich verliefen die Veranstaltungen mit Beteiligung des GV Melomania. Hierüber referierte Petra Martin. Sie zeigte die Gesellige Seite der Melomanen auf, die sich im Nebeneffekt auch mitunter positiv auf die Vereinskasse auswirkten. Der Verein stellte erfolgreiche Mannschaften beim Vereinsschießen, gestaltete erstmalig das Maibaumfest beim traditionellen Aufstellen des Maibaums und sorgte während des Pfingst- oder des Weihnachtsmarktes in seinen Verkaufsständen für das Leibliche Wohl der Besucher. Ein Highlight der Veranstaltungen war dabei sicher das Mitgliederfest im Sommer zu dem sich viele aktive und passive Mitglieder eingefunden hatten.

Kassier Kerstin Bauer präsentierte anschaulich und ausführlich die Finanzsituation des Vereins. Sie schlüsselte übersichtlich die Ausgaben und Einnahmen auf und erklärte verständlich die Bewegung der Kassen- und Kontenbestände. Ihre einwandfreie Kassenführung wurde durch die Prüfer Hermann Schlör und Christian Lerch bestätigt und gelobt.

Nach Entlastung der Vorstandschaft und als abschließender Höhepunkt wurden zum besonderen Dank und Anerkennung des Einsatzes um den Verein, den Mitgliedern Burkard Fiederling und Hans Rainer Wander die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Im Anschluss an diese Zeremonie fand die Versammlung mit geselligem Beisammensein ihren diesjährigen Abschluss.

 

zu den Fotos

Foto: Melomania (Martine Altheimer)


Copyright © 2014 Melomania Chöre, Helmstadt

Durch Cookies wird unsere Website komfortabel. Ohne diese Helferlein funktioniert sie nicht optimal und ggf. ist eine Kontaktaufnahme mit uns nicht möglich. Bitte akzeptieren Sie die Cookies um in den vollen Genuss unserer Dienste zu kommen. Vielen Dank!
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen