• vocalensemble2018
  • femina2018
  • maenner2018
  • melomaniachor2018
  • Vocalensemble Melomania (Foto: Uschi Mattke)
  • Femina Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Männerchor Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Vocalensemble Melomania (Foto: Petra Winkelhardt)
  • Melomania Chor (Foto: Petra Winkelhardt)

Melomania Helmstadt einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Wer nie jagte und nie liebte, nie den Duft einer Blume suchte und nie beim Klang der Musik erbebte, ist kein Mensch, sondern ein Esel
Aus Arabien
 

Lieder zum Träumen in einer Sommernacht

Zu einem Chorfestival der gemischten Stimmen hatte der Gesangverein Melomania drei Chöre und eine Rhythmus-Gruppe in die TV-Halle geladen. Luise Schraudt konnte neben vielen Sängerinnen und Sängern, vielen Zuhörern auch Bürgermeister Rudolf Stark willkommen heißen. Das Thema "Sommernachtsträume" setzte sie gleich darauf mit Anette Dill (Gitarre) in das harmonisch zweistimmig gesungene Lied "Komm, sag mir deinen Traum" um. Die Liedvorträge und Instrumentalstücke kündigten Heike Baunach und Kathrin Menig gekonnt und mit viel Charme an.

Wie ein bunter Strauß Frühlingsblumen

Das Frühlingskonzert der Melomania Helmstadt bot für jeden Geschmack etwas: Gedichte, Musikstücke mit Flöte, Gitarre, Klavier oder Blasinstrumenten, Kinder passend gekleidet zu den Liedern als Jäger, als Tiere der Arche Noah, Tänzerinnen, Kämpfer mit Leuchtschwertern und natürlich viel Gesang...

Zum Auftakt des rund dreistündigen Konzertes tanzten grazienhafte Elfen wie im Märchen über die Bühne und als "Herr der Ringe" zeigte Martin Bauer sein turnerisches Können.

"Sturmfahrt" und "Seemannslos"

Helmstadt Auch heuer kamen die Zuhörer im voll besetzten Pfarrsaal auf ihre Kosten: Das Programm des Männerchors Melomania bot dabei viel Abwechslung. Stimmungsvoll leiteten Zither- (Petra Martin) und Gitarrenspiel (Anette Dill) das rund zweistündige Männerchor-Konzert ein.

Die "Melomanen" zeigten dabei, was sie können:

Von Bach bis Back Street Boys

"Vocal Total" so heißt das erste Konzert des Helmstadter Vocal-Ensembles, das am Samstag, 29. September, um 20 Uhr in der TV-Turnhalle steigt. Eine "musikalisch konzertante bunte Show" verspricht Johannes Klüpfel, der Chorleiter des Vocal-Ensembles des Gesangvereins Melomania den Zuhörern.

Und wer schon mal bei den Proben vorab schnuppern durfte, der ahnt, welch musikalischer Leckerbissen das Publikum erwartet. Die 26 Sängerinnen und Sänger des Vocal-Ensemble haben "es nämlich drauf". Sie singen nicht einfach nur, sie präsentieren ihre Songs mit Stimme, Mimik und Gestik.

Ludwig Baunach - ein Mann der Tat

Anlässlich des 110. Stiftungsfestes wurde Ludwig Baunach vom Vorsitzenden Werner Blatz zum Ehrendirigenten des Gesangvereins Melomania ernannt.

Ludwig Baunach, mittlerweile nicht mehr im aktiven Berufsleben, ist seit 49 Jahren im Verein identifiziert. Er war 34 Jahre Dirigent, davon trug er 28 Jahre als erster Dirigent die Verantwortung. Geprägt war das Wirken Baunachs von zwei jährlich wiederkehrenden musikalischen Ereignissen:


Copyright © 2014 Melomania Chöre, Helmstadt

Durch Cookies wird unsere Website komfortabel. Ohne diese Helferlein funktioniert sie nicht optimal und ggf. ist eine Kontaktaufnahme mit uns nicht möglich. Bitte akzeptieren Sie die Cookies um in den vollen Genuss unserer Dienste zu kommen. Vielen Dank!
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen