• vocalensemble2018
  • femina2018
  • maenner2018
  • melomaniachor2018
  • Vocalensemble Melomania
  • Femina Melomania
  • Männerchor Melomania
  • Vocalensemble Melomania
  • Melomania Chor

Melomania Helmstadt einfach nur Chor kann jeder...

Herzlich Willkommen bei den Melomania-Chören aus Helmstadt bei Würzburg. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Angebote unserer Chorgemeinschaft zu informieren und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Musik und Saitenspiel, die größten Freunde des Menschenlebens
Goethe
 

Russische Seele

Plakat Russische SeeleEntdecken Sie Ihre russische Seele!

Eine riesige Vielfalt von Gesangsformen und Stilen, sind in den russischen Gesängen zu hören, das hat wirklich schon noch etwas Urwüchsiges, Wildes, Kaukasisches.
Doch gilt auch die russische Seele als melancholisch, romantisch und stolz.

Der Gesangverein Melomania Helmstadt lädt im Rahmen des Patronatsfestes in Helmstadt zum Konzert mit dem Titel „Russische Seele“ recht herzlich ein.

Gestaltet wird das Konzert von den Melomania Chören:
Jugendchor unter der Leitung von Jenny Rachmetow.
Femina Chor, Männer- und Melomania Chor, dirigiert von Johannes Klüpfel.

Begrüßen werden wir zur Mitgestaltung:
Den Gemischten Chor Frohsinn Helmstadt unter der Leitung von Rainer Kogelschatz, die Frohsinn Singers, dirigiert von Imelda Streitenberger-Gersitz, sowie dem Männerchor der Sängerlust Holzkirchhausen unter der Leitung von Andreas Zeißner.

Der Pfarrgemeinderat bietet vor dem Konzert ab 15.00 Uhr für alle Chöre und Gäste Kaffee und Kuchen an. Treffpunkt „Am Rathaus“. Ein kleines Chortreffen nach dem Konzert findet ebenfalls auf dem Rathausplatz statt mit einem herzhaften Imbiss und Getränken, das der Pfarrgemeinderat anbietet.

Vokal & Blech - ein gelungenes Projekt

Gschmeidig's Blechle und Vocalensemble MelomaniaÜber 300 Zuhörer sind in die wunderschöne Wallfahrtskirche in Fährbrück gekommen und füllten Kirchenschiff und Orgelempore bis auf den letzten Platz, von so einem großen Zuspruch waren wir alle überwältigt.

Wer nun wegen G'schmeidigs Blechle oder dem Vocalensemble Melomania gekommen war, konnte weder überblickt werden, noch spielte es eine Rolle. Denn jeder durfte sich über ein großartiges Gemeinschaftskonzert freuen und egal ob Blasmusik oder Gesang, es war für jeden etwas dabei. Nicht nur für unsere Besucher war die Kombination aus Böhmischer Blasmusik und Gesang von Gospel-, Rock- und Pop-Liedern neu. Auch wir hatten uns erstmalig zu einem Projekt dieser Art zusammengeschlossen.

Die Eröffnung "Wo die Musik erklingt" hätte nicht passender sein können. Das Vocalensemble brachte die passende Begleitung für die großartige Blasmusik und wie in der Anmoderation schon gesagt, sollte genau das für diesen Abend gelten, was im Lied besungen wurde: "Wo die Musik erklingt und wo man gerne singt, laden uns Freunde ein, zum Fröhlich sein". Werner und Sebastian führten mit viel Witz und Charme durch das Programm und luden die Besucher auch mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den Titeln ein, etwas genauer hinzuhören.

Es wechselten sich Passagen aus Gesang und Blechmusik ab und die Liedauwahl reichte von Polka und Konzertmarsch über Filmmusik und Pop, bis hin zu konzertanten Stücken wie "Beautiful" und "Cantilena". Sogar Heavy Metal fand mit "Nothing Else Matters" einen Platz in diesem Gemeinschaftskonzert.

Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank (auch im Namen des G'schmeidigen Blechle) an alle die gekommen waren um uns zu hören. Die Reaktionen des Publikums waren großartig. Es hat uns auch sehr gefreut, dass noch einige mit uns den Abend im angrenzenden Biergarten verbracht haben. Der Zuspruch in den Unterhaltungen mit unseren Zuhörern hat uns gezeigt, dass wir offenbar die richtigen Gruppen mit den richtigen Liedern im richtigen Rahmen zusammengeführt haben - Wiederholung nicht ausgeschlossen!

zu den Fotos

Fotos: Melomania (Stefan Kretzer)

Vokal & Blech

VokalUndBlech800x600Gospel, Rock und Pop trifft Bömische Blasmusik

Ein ganz besonderes Projekt haben wir mit der Bläserformation „Gschmeidig’s Blechle“ aus dem Raum Werneck/Arnstein gestartet:

Ein Gemeinschaftskonzert in dem Gospel, Rock und Pop auf Böhmisch-Mährische Blasmusik trifft. In traditioneller Umgebung, der Wallfahrtskirche in Fährbrück, garantieren wir ein nicht alltägliches Spektakel!

Gschmeidig’s Blechle, ursprünglich aus einer Bierzeltlaune heraus entstanden, entwickelten sich daraus schnell eine Formation, die neben traditioneller Blasmusik auch einige moderne Arrangements im Repertoire hat. Die großartigen Musiker sind immer wieder auf Terminen wie dem Kiliani-Würzburg, Volksfest-Schweinfurt, Kärwa-Nürnberg und weiteren zu finden. Auch mit den Siegern des SWR4 Blechduells 2015 standen sie schon gemeinsam auf der Bühne

Wir laden Sie zu diesem Konzert der besonderen Art herzlich ein, der Eintritt ist frei.

Ein kunterbuntes Nachwuchskonzert

kunterbuntIm voll besetzten Saal des Gasthauses "Zum goldenen Stern" in Helmstadt boten die Nachwuchschöre des Gesangvereins Melomania ein mitreißendes Abschlusskonzert zum Singjahr 2016/17. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Kunterbunt".

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Andrea Dinkel übernahm Tamara Lober die Moderation. Mit einem gemeinsamen Lied begann der Nachmittag. "Der Sommer, der Sommer, das ist die schönste Zeit", ein Gedicht von Hoffmann von Fallersleben, brachten Mia Ditterich und Laura Görtler zu Gehör.

Als Gast begrüßt wurde die neue Dirigentin Jenny Rachmetow, die ab September die Chöre leitet und die Zuhörer am Klavier erfreute.

Die drei- bis fünfjährigen Spatzen unter Leitung von Luise Schraudt und Antonia Martin gaben ihr Bestes bei den Liedern "Ich hol mir eine Leiter" und "Wenn da ein Topf mit Bohnen steht". Beim Gedicht "Das ist hoch" wurden sie mit Bewegungen von Tamara Lober angeleitet.

Pfingsten – Ferienprogramm der Nachwuchschöre im Gesangverein Melomania Helmstadt

Ferienprogramm zu Pfingsten beim Gesangverein Melomania in HelmstadtBei herrlichem Sonnenschein trafen sich die jungen Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins um der Langeweile in der Ferienzeit zu trotzen.

Im Rahmen des Ferienprogramms trafen sich die 5-9 jährigen Mitglieder des Kinderchors zum gemeinsamen Sandbilder basteln. Mit liebevoller Detailarbeit brachten die Kinder kleine Kunstwerke zu Papier.

Die jüngsten Mitglieder aus dem Spatzennest (3-5 Jahre), standen die Tiere hoch im Kurs. Vereinsmitglied Willi Baunach gab ihnen mit seinen zahlreichen zahmen Tieren ausreichend Gelegenheit dazu. Füttern der Tauben, Streicheln, Kuscheln und Schmusen mit Hasen oder Hundewelpen. Die Kinder waren sichtlich begeistert. Nach zwei Stunden beschloss der Sängernachwuchs den Ausflug beim Picknick in der Gartenlaube.

Der Jugendchor genoss seinen Ausweichausflug bei Popcorn und guter Laune mit ihrer Betreuerin Antonia Martin die Neuverfilmung von „Hanni und Nanni“ im Movie Kino in Marktheidenfeld, weil der für die Vorwoche geplante Fahrradausflug sprichwörtlich ins Wasser fiel.


Copyright © 2014 Melomania Chöre, Helmstadt

Durch Cookies wird unsere Website komfortabel. Ohne diese Helferlein funktioniert sie nicht optimal und ggf. ist eine Kontaktaufnahme mit uns nicht möglich. Bitte akzeptieren Sie die Cookies um in den vollen Genuss unserer Dienste zu kommen. Vielen Dank!
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen